Beluga Sichtung

Beluga_n3

Neulich sitze ich nichtsahnend in Hamburg im sonnigen Garten, da surrt über mir ein unbekanntes Geräusch. Mir fielen bald die Augen aus dem Kopf, kreuzte doch ein Airbus Beluga im Gleitflug auf etwa 2.000 Fuß den Dachgiebel. Ich will jetzt nicht behaupten, dass es wie eine Sonnenfinsternis wirkte, aber der Vogel hat schon ungeahnte Ausmaße in solch niedriger Höhe.

Da ich keine Stativ-Tele-Kamerakonstruktion schussbereit im Garten hatte, hab ich das obige Bild von Wikipedia ausgeliehen, wo noch viel mehr über die Großfamilie des Airbus A300 und die Zukunft des Beluga zu lesen ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s