Brakpan Benoni Airport


Kuriosum. Brakpan, FABB, ist ein unbemannter Platz innerhalb der Johannesburg Kontrollzone, dazu in direkter Nachbarschaft von Rand Airport, FAGM, und Springs Airfield, FASI. Von „Brakkies“ wird seit 1927 geflogen, heute mit einer 1.440m langen Piste und zahlreichen Hangars, voll mit ca. 70 Flugzeugen. Da parken einige Schätzchen. Wir haben in den ein oder anderen mal reingeschaut!

Ivan van der Schaar restauriert alte Flieger und zeigt sie auf Airshows, wenn er nicht gerade als Airline Pilot Passagiere durch die Welt fliegt. Hier sehen wir ihn mit Frau vor seiner Boeing Stearman und einer Pitts, mit der er uns später eine ordentliche Aerobatics Show vorführte.

IMG_6327IMG_6320

Großes Fundstück: eine A-1 Skyraider aus dem Jahr 1957, die für die nächsten vier Jahre restauriert wird. Schon heute freuen sich alle auf den ersten Startup.

IMG_6460IMG_6438

Da hätten wir eine Nanchang CJ-6 Dragon, mit der der reichlich kuriose Gordon Dyne, ein Freak und Sammler von Flugzeugmodellen, schon aufs Titelblatt der „African Pilot“ geflogen ist:

IMG_6623IMG_6622

Der Skyraider Besitzer „Ape“ landete heute mit seiner funkelnagelneue Cessna Caravan, in der wir gleich mal Platz nahmen.

IMG_6698

Kevin, einer unserer Safety Pilots, zog am Schluss der Reise seine wunderbare Jak aus dem Hangar und sauste mit Robin (dem Glücklichen) mit Loopings und Barrels durch die Brakpan Luft! (Fotos: Robin)

IMG_20180527_112251_robin

Und last but not least: ein Blick entlang der Taxiways durch die Hangars.

IMG_6418IMG_6250

Ein Gedanke zu „Brakpan Benoni Airport

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s